Meine TOP 4 Brautstyling RED FLAGS

Wie du garantiert unzufrieden mit deinem Brautstyling wirst.

Es ist ja immer so. Wir möchten keine Fehler machen und versuchen sie unbedingt zu vermeiden, oder? Besonders bei Hochzeiten soll doch alles möglichst perfekt sein. Aber genau aus diesen Gedanken heraus, können Dinge entstehen wie …

… ich gönne mir einen Tag vor der Hochzeit einen Solarium Besuch.
… ich gönne mir einen Abend vor der Hochzeit eine satte Haarmaske.
… vielleicht möchte ich morgen am Hochzeitstag doch eine andere Frisur.
… hoffentlich sind alle zufrieden mit mir.

Aber aus Erfahrung lernen wir und wenn jede Braut der letzten Jahre alles perfekt gemacht hätte, dann könnte ich dir diese Zeilen die dich vor Unannehmlichkeiten bewahren können, jetzt nicht schreiben.

Aus meiner langjährigen Erfahrung ist das meine absolute TOP 4 wie du garantiert unzufrieden mit deinem Brautstyling wirst:

  1. Du fragst alle Freunde und Bekannte nach ihrer Meinung.
  2. Du glaubst du brauchst keinen Probetermin.
  3. Du schmeißt dein komplettes Brautstyling am Hochzeitstag über Bord.
  4. Du testest kurz vor der Hochzeit Beauty Treatment.

Frage 10 Personen und du wirst 10 unterschiedliche Meinungen hören. Ob sie dir gefallen oder nicht. Das Ende vom Lied ist nicht selten, das du nun total verunsichert zuhause sitzt und dein Styling das dir eben noch ein Lächeln ins Gesicht gezaubert hat, überdenkst. Zur Not buchst du einen erneuten Probetermin der dich nicht nur Zeit & Geld kostet, sondern dein Styling wird nun ein Kompromiss damit alle zufrieden mit dir sind.

Deinen Probetermin sausen zu lassen klingt verlockend weil man Zeit im Hochzeits-Marathon und auch ein paar Euro sparen kann. Natürlich gibt es sehr entspannte Bräute, aber glaube mir wenn ich dir sage das 99%, sobald sie auf meinem Stuhl sitzen noch sehr sehr viele Fragen haben und sich auch nicht mehr so sicher sind, wie sie vorher glaubten.


Am Tag deiner Hochzeit ist das letzte über was du dir Gedanken machen solltest, dein Brautstyling. Denn hier solltest du noch kurz bevor es los geht zur Ruhe kommen, den Moment genießen und dich auf den Tag freuen. Triffst du jetzt die Entscheidung gegen dein geplantes Brautstyling wird dein Stresspegel rasant steigen und die Unzufriedenheit stellt sich schneller ein als du glaubst. ( Damit meine ich nicht Kleinigkeiten oder feine Details anpassen, sondern den ganzen Look verändern ).

Der Klassiker auf den ich bei jeder Brautberatung hinweise. Beauty Treatments / Kosmetik Produkte ( die du noch nie verwendet hast ) kurz vor der Hochzeit verwenden / testen. Keine gute Idee …

____________________________________________________________

Ich hoffe ich konnte dir mit diesen Beitrag ein paar Hinweise geben. Buche deinen Probetermin lieber früher und falls Zweifel auf kommen ziehe deine Brautstylistin ins vertrauen.

Ich wünsche dir eine tolle und entspannte Vorbereitungszeit.

Deine Nadine

Magie der Blumen-Brautfrisur

Blumen im Haar haben immer das gewisse Etwas und sehen einfach zauberhaft aus. Sie machen Brautfrisuren einfach magisch. Egal ob individuell in die Frisur arrangiert, als Haarkranz oder als einzelne Blüte platziert.

Sie sind perfekter Haarschmuck für Hochzeiten, Festivals oder für die Blumenkinder.

In den 60er Jahren symbolisierten Blumen Liebe, Frieden und Unschuld. Blumen werden nie aus der Mode kommen, denn wer freut sich nicht über einen wunderschönen Strauß Blumen?!

Es ist egal welche Frisur du dir für dein Brautstyling wünscht, Blumen geben der Frisur und deinem Look nochmal einen extra Kick Romantik. Wusstest du das jede Blume eine eigene Bedeutung hat?! Und auch Blumen verschenken hat ja eine Symbolik, nämlich Wertschätzung, Zuneigung und/oder Liebe. Du kannst mit Blumen ganz ohne Worte deine Gefühle ausdrücken.

Die Königin der Blumen ist die Rose. Bei der Rose kann man, wenn es um Hochzeiten geht nur wenig falsch machen, denn sie steht für Liebe und Leidenschaft.  Je nach Farbe hat sie aber unterschiedliche Bedeutungen und das darf bei der Wahl berücksichtigt werden. Wenn es um deine Brautfrisur geht, sollte die Blüte auch nicht zu groß sein …

Die weiße Rose wird gerne und oft bei Hochzeiten verwendet weil sie nicht nur farblich sehr gut passt und einfach eine Schönheit ist.  

Aber was möchte die weiße Rose uns sagen, wofür steht sie:

  • Ewige Liebe
  • Treue
  • Unschuld
  • Reinheit
  • Ehrlichkeit
  • Respekt

Mit Blumenhaarschmuck haben wir eine Menge Möglichkeiten mit unterschiedlichen Blumen und Farben. Wir können Blätter oder Beeren mit einarbeiten, ganz individuell.

Schau dir auch gerne meinen Beitrag zum Thema Eukalyptus als Haarschmuck an und lass dich inspirieren. Denn natürlich haben auch Kräuter und Pflanzen ihre ganz eigene und individuelle Bedeutung und Wirkung.

Wie wir deinen Blumenhaarschmuck aussuchen und warum es ganz unkompliziert ist, erzähle ich dir bei unserem Probetermin.

Ich wünsche dir eine magische Hochzeit.

Deine Nadine

5 Tipps wie du deine perfekte Brautfrisur findest

Jede Braut träumt von einer traumhaften Brautfrisur und einem passenden Make-up Look. Nur was ist der passende Look für dich? Fragst du dich das auch?

Zuerst einmal stöbere Online und finde eine Hair & Make-up Artistin die auf ihrer Seite Arbeiten von sich zeigt die dir gefallen und die deinem Geschmack entsprechen. Auch bei der Suche nach deiner Brautstylistin höre auf deine Intuition. Glaubst du an Zufall, das du hier auf meiner Website gelandet bist?!
Vielleicht wünscht du dir ein sehr natürliches Make-up und eine locker und luftig gesteckte Brautfrisur, dann schau nach einer Brautstylistin die solche Fotos auf ihrer Website zeigt.

Meine 5 magischen Tipps für dich:

  1. Die richtige Hair & Make-up Artistin für dich finden
  2. Inspirationen sammeln
  3. Ausprobieren
  4. Kommunikation
  5. Höre auf dein Bauchgefühl

Inspirationen von wunderschönen Brautfrisuren und Make-up’s findest du Online. Ich bitte meine Bräute immer ein paar Beispielbilder mit zum Probetermin zu bringen, damit ich weiß über was du nachdenkst und wie dein Geschmack ist. Alle Frisuren sind Einzelstücke und individuell … da sich natürlich auch jede Braut und jede Haarstuktur, Haarlänge und Haarfarbe unterscheidet.

Der Probetermin ist eine wunderbare Gelegenheit damit wir nun unsere Ideen die wir besprochen haben aus probieren. Denn darüber sprechen ist eine Sache … sehen wie es an deinem Kopf aussieht eine andere. Gib mir beim Probestecken immer Feedback, was dir nicht gefällt, aber auch was dir gut gefällt. Kommunikation ist wichtig um deinen individuellen Look zu finden und zu kreieren.

Nach deinem Probetermin sollten keine Fragen mehr offen bleiben und alles ausprobiert sein, damit du danach nicht denkst … hätte ich X oder Y doch noch einmal ausprobiert. Und so vergehen für einen Probetermin auch schnell 2-3 Stunden.

Und nun das wichtigste: Vertraue auf dein Bauchgefühl.

Deine Intuition weiß genau was zu tun und was für dich das Richtige ist.

Ich wünsche dir eine magisch schöne Vorbereitungszeit und eine wundervolle Hochzeit.  

Deine Nadine

Getting Ready – die Ruhe vor dem Sturm

5 Tipps für deine Vorbereitung am Hochzeitsmorgen

Was versteht man unter einem Getting Ready am Tag deiner Hochzeit? Das ist die Vorbereitung am Hochzeits-Morgen. Ich liebe diese Stimmung denn es liegt so viel Aufregung und Vorfreude in der Luft. Alle Details die du im Vorfeld liebevoll ausgesucht hast wie der Schmuck, dein Kleid, dein Brautstrauß, Haarschmuck und dein komplettes Brautstyling fügen sich nun zusammen. Ein tolles Gefühl …

Worauf du bei Blumenhaarschmuck dringend achten solltest, kannst du hier lesen.

Viele meiner Bräute sind erstmal sehr aufgeregt wenn ich zur Tür rein komme. Das beruhigt sich aber in den ersten 10 Minuten sobald du vor mir sitzt und ich mit meiner Arbeit beginne. Eine gute und wichtige Eigenschaft für diesen Job und an mir ist wohl meine beruhigende Art die ich auf Menschen habe. Das ist jedenfalls das Feedback das ich oft von meinen Bräuten und Kundinnen bekomme habe. 

Getting Ready

Hier gebe ich dir 5 Inspirationen für dein Getting Ready

  1. Morgenmantel / Kimono
  2. Heller Raum mit ausreichend Platz
  3. Erst Fotos wenn du geschminkt bist
  4. Wie viele Personen
  5. Champagner&Snacks

Ein schöner Morgenmantel oder ein Kimono sind nicht nur praktisch für dein Styling, sie sehen auf Fotos auch wunderschön leicht und locker aus. Bademäntel oder ein Huddie mögen sicherlich warm und bequem sein aber durch die Kapuze stören sie sehr bei der Arbeit an der Brautfrisur und sehen auf Fotos auch nicht so schön aus.

In einer schönen Umgebung mit Platz und Tageslicht fühlen sich alle wohl. Ein heller Raum erleichtert nicht nur mir sondern auch dem Fotografen die Arbeit. Achte für die Fotos darauf das nichts rum liegt, zum Beispiel Tüten oder Klamotten die beim fotografieren stören könnten. Das können vielleicht deine Mädels für dich übernehmen. Ich für mich brauche einen Tisch mit ausreichend Platz und für dich einen Stuhl an dem die Rückenlehne nicht zu hoch ist.

Empfehlenswert ist es den Fotografen erst zu bestellen wenn wir mit dem Make-up fast fertig sind.  Denn wer schaut sich Fotos an wenn Braut gerade aus dem Bett gefallen und noch komplett ungeschminkt ist?! Stimme die Zeit am besten mit deiner Hair & Make-up Artistin ab.

Überlege dir vorab wen du an diesen Morgen an deiner Seite haben möchtest und wie du dein Getting-Ready zelebrieren möchtest. Im kleinen intimen Kreis nur mit deiner besten Freundin oder laut und aufregend mit Freunden und Familie. Das ist sehr individuell … aus Erfahrung kann ich dir sagen, je mehr Personen da sind desto mehr Aufregung und Stress für dich. Das ist auch eine Frage die ich dir bei deinem Probetermin stelle, denn wenn beim Getting-Ready die Bude voll ist, desto mehr Zeit plane ich ein.

Wichtig ist, du fühlst dich wohl und erinnerst dich gern daran zurück.

Champagner oder ein kühles Glas Sekt und ein paar Snacks zu diesen besonderen Anlass ist natürlich kein MUSS, aber ich persönlich würde bei meinem Getting-Ready nicht darauf verzichten. All das trägt zu einer besonderen und tollen Stimmung bei.

Ich hoffe ich konnte dir hier etwas Inspiration mit geben. Es ist schon hilfreich sich ein paar Gedanken zu machen. Ich wünsche dir eine tolle Vorbereitung und eine traumhafte Hochzeit.

Deine Nadine