Brautfrisuren und feine Haare. Geht das?

Meine Tipps für Visagisten, damit dir trotzdem tolle
Frisuren Looks gelingen.

Meine Braut hat so feine Haare und möchte eine Steckfrisur. Geht das? Eine oft gestellte Frage von Kollegen und Bräuten. Meine Kundinnen sind oft überrascht, was aus ihren Haaren raus zu holen ist. Eine Rolle spielt hier natürlich auch die Haarlänge, in wie weit wir einer Frisur Volumen geben können und welche Art Frisur sich unsere Kundin wünscht. Wir haben viele Möglichkeiten feinen Haaren mehr Volumen zu verpassen und begeisterte Bräute zu gewinnen. Hier ist auch die Beratung unserer Braut nicht zu unterschätzen. Probleme gibt es oft bei dem Volumen Aufbau und bei den Haarklemmen die in feinen Haaren nicht halten wollen.

Aber fangen wir von vorne an.

Für feine Haare ist es wichtig das richtige Shampoo zu verwenden. D.h. das Verhältnis zwischen Reinigung und Pflege der Haare muss stimmen. Besonders bei der Brautfrisur gilt: Keine beschwerenden Pflegeprodukte wie zum Beispiel, Pflege-Shampoos, Haarkuren oder Spülungen verwenden. Dies lässt die feinen Haare fliegen, manchmal auch fettig erscheinen und sie werden viel zu weich.

Die richtigen Styling Produkte verwenden. Styling Produkte die das Haar griffiger machen, sind wunderbar für feine Haare geeignet. Zum Beispiel ein Volumen Puder, Texture Sprays, Festiger und,- oder Haarspray. Mittlerweile gibt es sehr viele Produkte, die speziell für das feine Haar entwickelt wurden. Wichtig ist hier die richtige Dosis zu finden, denn zu viel Produkt kann bei feinen Haaren schnell strähnig und leicht fettig wirken und das Haar beschweren.

Um die Braut/Steckfrisur vorzubereiten empfehle ich die Haare zu Locken. Hier erarbeitest du dir Volumen und eine schöne Struktur. Ich verwende bei feinen Haaren etwas kleinere Locken, denn große Locken werden schnell wieder verschwunden sein und dir somit kein Volumen bringen. Wichtig! Verwende einen Hitzeschutz und stelle den Lockenstab nicht zu heiß ein.

Um mehr Volumen zu erzeugen können wir an den richtigen Stellen die Ansätze toupieren. Auch hier gehe ich vorsichtig vor, damit die Frisur nicht wie ein Helm wirkt. Feine Haare sollen zwar Volumen und Halt bekommen, aber dennoch einen lockeren Look haben. Und das toupieren bei feinen Haaren hat noch den tollen Nebeneffekt, das die Haarklemmen mehr Griff haben und besser halten.

Natürlich haben wir auch die Möglichkeit Haarkissen zu verwenden. Hier gibt es viele unterschiedliche Größen und Formen. Sollte keine davon passend sein, schneide sie dir einfach selbst zurecht. Sie sind einfach in der Anwendung und halten gut.

Und, last but not least, die Extensions ! Hier gibt es viele Varianten, feine Haare zu einer waren Haarpracht zu zaubern. Von Clip Extensions die relativ einfach in der Anwendung sind, über Tapes bis Bondings ist vieles möglich. Allerdings empfehle ich meinen Bräuten sich von Kollegen die sich auf Haar-Verdichtung / Verlängerung spezialisiert haben, beraten zu lassen.

Ich hoffe ich konnte dir zeigen, das wir auch für feine Haare tolle Möglichkeiten haben, schöne Brautfrisuren zu gestalten.

Deine Nadine

Posted in Für Visagisten-Friseure.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.