Ist ein dezentes Braut Make-up fototauglich?

Eines solltest du wissen … ein dezentes Make-up sieht auf deinen Hochzeitsfotos auch dezent aus. Vor allem wenn der Fotograf weiter weg steht und nicht direkt neben dir.
Wenn das dein Wunsch ist, wunderbar … denn selbstverständlich ist auch ein professionell gemachtes Nude Make-up fototauglich. Hier arbeite ich mit dezenten Farben und leichter Foundation. Mit diesem Look sieht man kaum geschminkt aus aber die Haut ist ebenmäßig und frisch.

Eine meiner ersten Fragen an dich ist; wie schminkst du dich im Alltag und wie möchtest du als Braut aussehen? Wenn ich hier meine Informationen die ich brauche noch nicht eindeutig raus höre, frage ich weiter; Möchtest du auf deinen Fotos geschminkt aussehen? Meistens ist die Antwort: JA.

Das ist eine wichtige Info für mich. Denn wenn dein Make-up auf Fotos auch nur leicht zu sehen sein soll, wird es stärker sein als du es vielleicht gewohnt bist. Es ist, besonders bei Frauen die sich auch im Alltag eher wenig bis gar nicht schminken, ein schmaler Grad, der mir sehr wichtig ist und individuell angepasst werden sollte.


Wenn Freunde, Familie und der Bräutigam dich nun sehr natürlich oder ungeschminkt kennen, empfehle ich dir, kein zu starkes Braut Make-up zu wählen. Aber dennoch so dass es auf deinen Hochzeitsfotos sichtbar ist. Hier ist es von Vorteil eine Balance zu finden. Auf keinen Fall solltest du dich „verkleidet“ oder „maskiert“ fühlen. Und vor allem sollen dich deine Lieben an diesen besonderen Tag wiedererkennen.  

Wir erarbeiten uns also in deinem Probetermin einen auf dich abgestimmten Braut Look. Und der ist so individuell wie die Braut selbst …

Höre mal in dich hinein und stelle dir deine Hochzeitsfotos vor. Wie du in deinem Fotobuch blätterst und den Tag Revue passieren lässt.

Wie möchtest du dich dort sehen?

_________________________________________________

Ich wünsche dir eine zauberhafte Hochzeit

Deine Nadine


Veröffentlicht in Tipps für die Braut und verschlagwortet mit , , .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.